Blog-Details

Internationaler Schweißfachmann (TÜV)-Ausbildungsgang an der AaTeuM Akademie GmbH in Anlehnung an IIW-RL IAB-252r1-11

Der Schweißfachmann – die praxisorientierte Schweißaufsichtsperson

In Industrie und Handwerk hat sich das Schweißen als eine der wichtigsten Fertigungstechnologien etabliert. Für die Fertigung der meisten schweißtechnischen Produkte sind entsprechende Qualifikationen (Ausführungsklassen) der Hersteller erforderlich. Entsprechend DIN EN 1090 benötigen die kleinen und mittleren Unternehmen (Schweißfachbetriebe) mit der Ausführungsklasse EXC2 (z.T. auch EXC1) einen Schweißfachmann (SFM) zur Gewährleistung der Schweißaufsicht nach DIN EN ISO 14731.
Er verantwortet vornehmlich die Qualitätssicherung aller geschweißten Produkte. In großen Betrieben sind sie das Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur und Schweißpersonal und garantieren die qualitätsgerechte Umsetzung der Schweißarbeiten.

weiter Informationen: www.aateum.de/de/internationaler-schweissfachmann-tuev.html

Render-Time: -0.659083