Gasschweißen nach DIN EN ISO 9606-1:2013

Gasschweißen wird als Fügeverfahren zum Verbindungsschweißen und als Beschichtungsverfahren zum Auftragsschweißen eingesetzt. Das einfache Geräthandling und die Wirksame Abschirmung der Schweißstelle durch die Flamme sind nur zwei der vielen Vorteile dieses Verfahrens.

Inhalt

Gasschweißen (360 UE)

  • G 3 - Blechschweißer (NL-Nach links-Schweißen)
  • G 4 - Internationaler Blechschweißer (NR-Nach rechts-Schweißen)
  • G 5 - Rohrschweißer (NL-Nach links-Schweißen)
  • G 6 - Internationaler Rohrschweißer (NR-Nach rechts-Schweißen)

Zugangsvoraussetzungen

  • berufliche Grundkenntnisse in einem Metall-Beruf

Download

TÜV-autorisierte Schweißer Lehrwerkstatt

tuev-autorisierte-schweisser-lehrwerkstatt.pdf [329,6 kB]

Organisatorische Daten

  • Termin:
    auf Anfrage
    Ein individueller Einstieg in den einzelnen Schweißverfahren ist möglich.
  • Dauer:
    3 - 80 UE
    4 - 80 UE
    5 - 80 UE
    6 - 120 UE
  • Form der Seminare:
    Präsenzstudium Vollzeit – Direktstudium
  • Durchführungsort:
    Querfurter Straße 12
    06295 Luth. Eisleben
  • Kosten:
    auf Anfrage

Ansprechpartner

  •  Marita Traeger

    Marita Traeger

    Prokuristin / Fachbereichsleitung

    Aus- & Weiterbildungsbereich

Teaser-Block
  • Förderung

    Wir beraten Sie gern über Fördermöglichkeiten zu den Weiterbildungskosten.

    mehr erfahren
Render-Time: 0.114559