Service Innendienst

In vielen Unternehmen ist der Innendienst das entscheidende oder sogar einzige dauerhafte Bindeglied zum Kunden. Doch die Arbeit im Innendienst stellt für viele Mitarbeiter eine hohe psychische Belastung dar. Unsachgemäße Vorhaltungen, Beschimpfungen, Missverständnisse oder auch Fehler des Außendienstes sind Stressfaktoren. Dennoch darf man nicht vergessen, dass die Zufriedenheit auch dieser Kunden über den zukünftigen Erfolg des Unternehmens entscheidet.

Werfen Sie Ihre Mitarbeiter nicht ins kalte Wasser, sondern trainieren Sie diese. Teilnehmer dieses Seminars lernen, wie sie zum Kunden schnell eine professionelle Beziehung am Telefon aufbauen und wirkungsvolle Gespräche führen. Bildungsziel dieses Seminars ist es, mit Stresssituationen selbstbewusst umzugehen um auch harte Einwände souverän zu entkräften und konstruktive Lösungen anzubieten. Ihre Mitarbeiter werden damit aus Beschwerde-Kunden wieder zufriedene Kunden machen.

Außerdem lernen Ihre Mitarbeiter, die Bedürfnisse von Kunden besser zu erkennen um geeignete Produkte oder Lösungen zu empfehlen. Die zusätzliche Kundenansprache ist ebenfalls Inhalt des Seminars, um so zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen, die der Kunde nicht von sich aus nachfragt, anzubieten und damit den Umsatz zu steigern - das so genannte Cross-Selling.

Inhalt

  • Aufbau eines wirkungsvollen Beziehungsmanagement
  • optimaler erster Eindruck
  • Freundlichkeit
  • Kundenzufriedenheit steigern
  • wirkungsvolle Service-, Beratungs- und Telefongespräche führen
  • Beschwerden und Reklamationen sicher behandeln
  • exzellenten Service erlebbar machen
  • Kundenerwartung zielorientiert erfüllen
  • Namens- und Gedächtnistraining
  • richtiger Umgang mit unterschiedlichen Kundentypen
  • Umgang mit schwierigen Kunden
  • nachhaltige Motivation und positive Einstellung
  • Redegewandtheit und sicheres Auftreten
  • Vermittlung negativer Nachrichten
  • aktive Kundenansprache und Cross – Selling
  • Persönlichkeitsentwicklung
Akkordeon

Zugangsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • mehrjährige berufliche Erfahrung ist förderlich

Organisatorische Daten

  • Termin:
    auf Anfrage
  • Dauer:
    • 24 UE Wissensvermittlung
    • 2 Wochen Umsetzungs-und Übungszeiten zwischen den jeweiligen Wissenseinheiten
  • Form des Studiums:
    Präsenzstudium Halbtags
  • Durchführungsort:
    Querfurter Straße 12
    06295 Luth. Eisleben
  • Kosten:
    auf Anfrage

Ansprechpartner

  •  Marita Traeger

    Marita Traeger

    Prokuristin / Fachbereichsleitung

    Aus- & Weiterbildungsbereich

Teaser Block
  • Förderung

    Wir beraten Sie gern über Fördermöglichkeiten zu den Weiterbildungskosten.

    mehr erfahren
Render-Time: -0.219021