Staatlich anerkannte(r) Techniker(in) - Fachrichtung: Mechatronik

Staatlich anerkannter Techniker(in) Mechatronik

Sie sind in den Branchen Kommunikation, Medizintechnik, Informationstechnik, Fahrzeug- oder Anlagenbau tätig und wollen Ihre Kenntnisse vertiefen und mehr Verantwortung übernehmen? Dann ist die Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Mechatronik die richtige Entscheidung.

Als Mechatronik-Techniker arbeiten Sie an den Schnittstellen von Mechanik, Elektrotechnik und Informationstechnik. Damit gestalten Sie das kommende Industriezeitalter und den technologischen Wandel aktiv mit. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in den Bereichen Informatik und Naturwissenschaften und werden durch BWL und Englisch abgerundet. Mit dieser Wissensbasis sind Sie Experte auf dem viel versprechenden Zukunftsmarkt der Elektromobilität.

Die wirtschaftliche Bedeutung dieses Berufsfeldes erfährt einen stetigen Zuwachs, sodass Sie beste Jobaussichten in Verbindung mit einem hohen und weiter steigenden Gehaltsniveau erwarten.

Inhalte

1. Fachrichtungsbezogener Lernbereich

  • Technische Mathematik
  • Technische Physik
  • Technische Kommunikation
  • Informationstechnik
  • Mechatronik
  • Automatisierungstechnik
  • Service- und Systemtechnik
  • Technikerarbeit


2. Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

  • Betriebswirtschaft
  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Recht
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
Akkordeon

Zugangsvoraussetzungen

  • eine fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung
  • entsprechende Berufspraxis von mindestens einem Jahr

Abschluss

  • Staatlich anerkannter Techniker / anerkannte Technikerin Fachrichtung Mechatronik
  • Fachhochschulreife
  • Berechtigt zum weiterführenden Studium Bachelor / Master / Ingenieur

Download

Staatlich geprüfte(r) Techniker(in) - Fachrichtung: Mechatronik

4. staatlich geprüfte(r) techniker(in) mechatronik.pdf [497,4 kB]

Anmeldebogen Techniker.pdf

Anmeldebogen-Techniker.pdf [68 kB]

Organisatorische Daten

  • Termin:
    22. August 2016
  • Dauer:
    2.640 UE zzgl. Prüfung
  • Form des Studiums:
    Präsenzstudium in den Möglichkeiten:
    a) berufsbegleitend über ca. 4 Jahre
    b) Vollzeit-Direktstudium (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)
  • Prüfung:
    - unter fachlicher Leitung des Landesschulamtes
    - 4 Prüfungen und Verteidigung der Technikerarbeit
  • Durchführungsort:
    Querfurter Straße 12
    06295 Luth. Eisleben
  • Prüfungsort:
    Querfurter Straße 12
    06295 Luth. Eisleben
  • Kosten:
    auf Anfrage

Ansprechpartner

  •  Veronika Ecke

    Veronika Ecke

    Fachbereichsleitung

    Ersatz- & Ergänzungsschulen

Teaser-Block
  • Förderung

    Wir beraten Sie gern über Fördermöglichkeiten zu den Weiterbildungskosten.

    mehr erfahren
Render-Time: -0.486445