Techniker(in) Hydraulik einschließlich BGR 237

Inhalte

Fachbereich Hydraulik

  • Vorteile und Grenzen der Hydraulik
  • In welchen Anlagen ist Hydraulik üblich und warum?
  • Physikalische Grundlagen
  • Sämtliche Bauteile wie Pumpen Ventile, Zylinder, Kühler, Druckspeicher, Filter,....
  • Filtrationsmöglichkeiten und wo liegen die Probleme die richtig Geld kosten
  • Partikelmessungen und Abreinigungen von Fluiden
  • Mikroskopische Untersuchungen
  • Condition Monitoring, was gibt es neues zur Zustandsüberwachung Ihrer Fluide?
  • Einsparungspotenziale
  • Hydraulikdruckspeicher, befähigte Person nach Betriebssicherheitsverordnung - welche Aufgaben bestehen?
  • Hydraulikschlauchleitungen und Verschraubungssysteme
  • Schaltpläne lesen und verstehen
  • Funktionsweisen von bestimmten Bauteilen
  • Zusammenwirken von Einzelkomponenten für Systemlösungen
  • Praxisbeispiele, Berechnungen
  • Schaltzeichen nach DIN ISO 1219
  • Grundschaltungen, Schaltpläne erstellen

Prüfung nach BGR 237

  • Physikalische & Gerätetechnische Grundlagen
  • Auf was muss ich achten?
  • Welche Gefahren bringt die Hydraulik in meiner Anlage mit sich?
  • Welche Pflichten habe ich?
  • Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften?
  • Wie kann ein Prüfprotokoll aussehen?
  • Was muss ich als Konfektionär bzw. Einkäufer beachten?
  • Welche Gefahren gibt es bei der Montage?
  • Armaturen Identifikation für die richtige Katalogisierung
  • Welche Punkte der Betriebssicherheitsverordnung sind hier relevant?
  • TRBS1203 - Technische Regeln für Betriebssicherheit, was ist eine befähigte Person?
  • Die BGR237 Kennen Sie die Sicherheitsregeln?
  • Die BGR137 Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Umgang mit Hydraulikflüssigkeiten

    Akkordeon

    Zielgruppen

    Das Hydraulikseminar richtet sich an qualifizierte Facharbeiter/-innen und Techniker/-innen aus den Bereichen:

    • Montage
    • Wartung
    • Instandhaltung

    Organisatorische Daten

    • Termin:
      auf Anfrage
    • Dauer:
      5 Tage mit insgesamt 40 UE
    • Form des Seminars:
      Intensivseminar
    • Prüfung:
      nach BGR 237
    • Durchführungsort:
      Querfurter Straße 12
      06295 Luth. Eisleben
    • Kosten:
      auf Anfrage

    Ansprechpartner

    •  Marita Traeger

      Marita Traeger

      Prokuristin / Fachbereichsleitung

      Aus- & Weiterbildungsbereich

    Teaser-Block
    • Förderung

      Wir beraten Sie gern über Fördermöglichkeiten zu den Weiterbildungskosten.

      mehr erfahren
    Render-Time: 0.213682