Technische Unterweisung Radlader/Minibagger - nach BGR 500 2.12

Inhalte

Modul 1: Gesetzliche und beufsgenossenschaftliche Vorgaben

  • BGR 500, BGV A 1, StVO, StVZO, Betriebssicherheitsverordnung
  • Rechte und Pflichten der Maschinenführer und Unternehmer
  • Unfallverhütung und Auswertung / Persönliche Schutzausrüstung
  • Schutzeinrichtungen an Maschinen

Modul 2: Arbeitskunde Radlader

  • Fahrphysikalische Grundlagen / Standsicherheit, Schwerpunkt, Tragfähigkeit
  • Arten und Einsatz von Erdbaumaschinen
  • Vermittlung von einfachen Kenntnissen in Mechanik und Hydraulik
  • Besonderheiten beim Betrieb von Radladern bzw. Minibaggern
  • Abbrucharbeiten mit Erdbaumaschinen
  • Anschlagmittel Arten und Einsatz

Modul 3: Baumaschinenkunde

  • Aufbau von Radladern bzw. Minibaggern
  • Kenntnisse in Wartung und Pflege von Erdbaumaschinen

Modul 4: Antriebsarten von Erdbaumaschinen

  • Antriebsarten, Motoren und Hydraulik
  • Betriebs- und Hilfsstoffe

Modul 5: Fahren und Bedienen von Erdbaumaschinen

  • Einweisung in die Geräte
  • Abfahrtskontrollen gemäß UVV
  • Fahr- und Arbeitsunterweisungen
  • Hebezeugeinsatz
  • Fahren und Bedienen von Radladern bzw. Minibaggern
  • Fahrübungen, Ladeübungen, Hebezeugeinsatz mit Radlader
Akkordeon

Zugangsvoraussetzungen

  • eine fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung
  • Führerschein mindestens B (bis 3,5t), C1 (über 3,5 t Gesamtmasse)
  • Besitz des Staplerscheins ist vom Vorteil

Organisatorische Daten

Termin:

auf Anfrage

Dauer:

je Modul 40 UE inkl. Prüfung, 1 Woche in Vollzeit

Durchführungsort:

Querfurter Straße 12
06295 Luth. Eisleben

Kosten:

auf Anfrage

Render-Time: 0.019982