Umschulung zum/zur Holzbearbeitungsmechaniker/-in

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Fusce et turpis. Mauris tincidunt. Aliquam malesuada nulla et nulla. Ut eros. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos hymenaeos. Nullam quis felis ac tellus pellentesque faucibus.

Nulla consequat, neque vel pretium condimentum, arcu metus convallis ligula, eu egestas sem est id libero. Vivamus nec purus. Morbi egestas auctor est. Proin id diam at ipsum tincidunt tincidunt. Maecenas eleifend. Nullam non odio. Fusce ac purus ac velit malesuada consectetuer. Donec nibh quam, ultrices vel, porta at, venenatis id, orci. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos hymenaeos. Quisque lorem. 

Inhalte

Abschnitt I: Pflichtqualifikationen

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken
  • Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Auswerten von Informationen, Arbeiten im Team
  • Anfertigen und Anwenden von technischen Unterlagen, Durchführen von Messungen
  • Vorbereiten, Einrichten und Sichern von Arbeitsplätzen
  • Sortieren, Vermessen, Kontrollieren und Einteilen von Holz und Rohmaterialien
  • Einrichten, Bedienen und Instandhalten von Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Einrichten und Instandhalten von Maschinenwerkzeugen
  • Überwachen von Produktionsprozessen
  • Vorbereitende und nachbearbeitende Arbeiten zur Herstellung von Erzeugnissen
  • Durchführen von Holzschutzmaßnahmen
  • Trocknen von Holz
  • Transportieren, Lagern und Pflegen von Holz, Rohmaterialien und Erzeugnissen
  • Versenden von Erzeugnisse
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen, Kundenorientierung 

Abschnitt II: Wahlqualifikationen

  • Herstellung von Sägewerkserzeugnissen
  • Herstellen von Hobelwerkerzeugnissen
  • Herstellen von Leimholzerzeugnissen
  • Herstellen von Holzwerkstofferzeugnissen
Akkordeon

Zugangsvoraussetzungen

  • kein oder ein nicht mehr am Arbeitsmarkt verwertbarer Berufsabschluss

Organisatorische Daten

Termin:

auf Anfrage

Dauer:

4.080 UE zzgl. Prüfung

Prüfung:

vor der HWK
(Kosten gem. aktueller Gebührenordnung)

Durchführungsort:

Querfurter Straße 12
06295 Luth. Eisleben

Prüfungsort:

Querfurter Straße 12
06295 Luth. Eisleben

Kosten:

auf Anfrage

Render-Time: -0.086677